27.Mai 2018

Zum 3. Mal hieß es „Permakultur-Picknick“ auf dem Tempelhofer Feld und erneut meinte es das Wetter richtig gut mit uns. Fast zu gut,  denn zu Beginn gab es Sonne satt ohne Wolken. Doch hatten wir beim letzten Picknick bereits festgehalten, dass wir unbedingt Sonnensegel bräuchten – so hatte wir dann diesmal auch gleich zwei davon am Start und recht schnell unsren eigenen Schatten generiert 🙂

 

 

 

Auch dieses Mal gab es bekannte und neue Besucher*innen beim Picknick. Unter Anderem konnten sich Menschen aus den Schwerpunkten Solawi, Wildnispädagogik, Rainbow-Gatherings, heilenden Berufen, Foodsharing und natürlich Permakultur miteinander vernetzen.

Auch das Buffet war superlecker! Vielen Dank Euch Lieben für all Eure mitgebrachten Leckereien.

Ein Highlight war bestimmt auch das Kurzgewitter, dass uns ruckzuck zusammenrücken ließ 🙂

Nun freuen wir uns bereits auf das zweite und letzte Picknick dieses Jahres.

Bis dahin: Liebe Grüße und einen tollen, heißen Sommer!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.